Datenschutz

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten, daher erläutern wir in folgender Datenschutzerklärung die Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Das klingt manchmal etwas hölzern und bürokratisch, ist stellenweise aber so vom Gesetzgeber gefordert. Gerne wenden Sie sich mit Ihren Anliegen oder Anregungen zum Datenschutz direkt an uns, beispielsweise über unser Kontaktformular, oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten.


 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von der Angele Technik oHG betriebenen Webseiten. Diese gilt auch dann, wenn Sie sich über die auf unseren Webseiten angebotenen Produkte informieren, diese dann aber nicht über den Webshop, sondern anderweitig, z.B. per Telefon, Post, Fax oder Email bestellen.
Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen die Möglichkeit geben besser zu verstehen was mit Ihren Daten geschieht, wenn Sie unsere Webseiten besuchen, bestellen oder anderweitige Angebote wie den Newsletter oder das Kontaktformular nutzen. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes.


1. Technische Daten und Zugriffsdaten
Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung einer Bestellung, bei der Eröffnung und Nutzung eines Kundenkontos, im Rahmen der Kontaktaufnahme oder ähnlichem mitteilen.
Bei Ihrem Besuch unserer Webseiten erhalten wir jedoch verschiedene technische Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs der Webseite, Browsertyp, u.Ä. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technische Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Die erhobenen Daten dienen lediglich zur Verbesserung der Webseite.

2. Basisdaten
2.1. Bei einer Bestellung
Sobald Sie bei uns bestellen werden für den reibungslosen Ablauf des Bestellprozesses verschiedene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Hierbei beschränken wir uns grundsätzlich auf die für die Vertragserfüllung notwendigen Daten wie:
•    Vorname und Nachname
•    Straße und Hausnummer
•    Postleitzahl und Ort
•    Telefonnummer (zur Ankündigung von Speditionssendungen oder bestellbezogene Rückfragen)
•    Emailadresse
•    Bankverbindungsdaten (kein Pflichtfeld)
•    Geburtsdatum (kein Pflichtfeld)


2.2. Service auf unseren Webseiten
Wir bieten auf unseren Webseiten verschiedene Services an, bei denen für Sie die Möglichkeit besteht Ihre Daten anzugeben. Dies betrifft die folgenden Services, bei deren Inanspruchnahme verschiedene Daten erforderlich sind.
•    Erstellung eines Benutzerkontos
      Kundenart, Anrede, Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer, Land, Postleitzahl und Ort, Emailadresse, Telefonnummer
•    Katalog- oder Dokumentanforderung
      Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer, Land, Postleitzahl und Ort, Emailadresse
•    Bestellung des Newsletters
      Emailadresse
•    Kontaktaufnahme
      Anrede, Vorname, Nachname, Emailadresse


3. Nutzungsdaten
3.1. Cookies
Wer oder Was sind Cookies? Grüße vom Krümelmonster...
Auf unseren Webseiten werden sogenannte Cookies eingesetzt. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. So wird beispielsweise das Zwischenspeichern des Warenkorbes ermöglicht. In den Cookies werden aber keine sicherheitsrelevante Daten gespeichert. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. In diesem Fall ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können.
Cookies von Dritten
Auf unseren Internetseiten sind auch Inhalte und Dienste von anderen Anbietern (z.B. YouTube, usw.) eingebunden, die ihrerseits Cookies und aktive Komponenten verwenden können. Wir haben auf diese Cookies und die sonstige Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch diese Anbieter keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten der jeweiligen Anbieter über deren Verwendung von Cookies und den Umgang mit Ihren Daten.

3.2. Paypal als Zahlungsart
Warum Paypal?
Paypal hat sich als schnelles, sicheres und einfaches Bezahlsystem weltweit durchgesetzt. Hier erhalten Sie als Kunde unseres Shops neben einer extrem schnellen Kaufabwicklung auch einen Kundenschutz.
Wer oder Was ist Paypal?
PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an.
Was passiert bei der Bezahlung mit Paypal?
Sollten Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister PayPal entscheiden, werden im Rahmen der so ausgelösten Bestellung Ihre Kontaktdaten an PayPal übermittelt. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich um Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind und in Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag, Rechnungsinformationen, usw. Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.
Bleiben die Daten nur bei Paypal?
Bitte beachten Sie, dass Paypal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer (z.B. Versandunternehmen) oder andere verbundene Unternehmen Daten weitergegeben kann, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Um welche Daten es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal.

3.3. Facebook
Warum verwenden wir Facebook?
Wir gehen mit der Zeit und versuchen ständig unseren Internetauftritt zu verbessern und hier kommen wir leider an Facebook auch nicht mehr vorbei. Unser Post-Verhalten beschränkt sich auf wirklich wichtige Informationen und hierzu gehört kein Bild unseres Mittagessens!
Wer, Was und Wo ist Facebook?

Wir setzen das Facebook Plug-In ein. Bei Facebook handelt es sich um einen Internetservice der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. In der EU wird dieser Service von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Facebook, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Weitergehende Informationen über die möglichen Plug-ins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Facebook unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/ für Sie bereit.
Was passiert beim Drücken des Facebook Buttons?
Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Facebook Ihre IP-Adresse verarbeitet. Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen von Facebook erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook womöglich Ihrem Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Gefällt mir“-Button von Facebook benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Facebook veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons für Ihren Internetbrowser verhindern, dass das Laden des Facebook-Plug-in blockiert wird.
Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook in den eigenen Datenschutzhinweisen bereit.

3.4. Youtube
Warum verwenden wir Youtube?
Nicht alles lässt sich mit Text und Fotos erklären und manchmal hilft ein Video, um das Produkt oder dessen Anwendung besser zu verstehen. Daher setzen wir auf aussagekräftige Videos.
Wer, Was und Wo ist Youtube?
Bei Youtube handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, oder nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, oder nur „Google“ genannt.
Wie werden hier Ihre Daten verarbeitet?
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die  Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.
Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.
Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.
Sie sind bei Youtube eingeloggt?
Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.
Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.
Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten finden Sie auf der Google Homepage.

3.5. Whats-App
Warum und wie nutzen wir Whats-App?
Wir nutzen zu erleichterten Kommunikation mit unseren Kunden Whatsapp. Somit haben Sie die Möglichkeit uns Bilder, Videos oder schnelle Fragen zum Produkt zu senden. Sie können über folgende Telefonnummer +49 7352 92260 Kontakt zu uns aufnehmen und uns zu den angegebenen Öffnungszeiten erreichen.
Schreibt mir ANGELE nun einfach eine Whatsapp sobald ich meine Telefonnummer angebe?
Diese Frage ist schnell beantwortet -> Nein
Die erste Kontaktaufnahme erfolg über Sie, also den Kunden selbst. Sie schreiben uns per Whats-App an und wir antworten Ihnen sobald wie möglich.
Was passiert bei einer Kontaktaufnahme über Whatss-App?

Wir erhalten eine Nachricht von Ihnen und sehen neben der geschriebenen Nachricht Ihre Telefonnummer, den Whats-App Namen und den Whatsapp Status (je nach App-Einstellungen). Die angezeigte Telefonnummer, der Name und der Status werden außerhalb der App nicht bei uns gespeichert. Ebenfalls hat Whatsapp keinen Zugriff auf unsere Kunden und Kontaktdaten.
Whats-App-Datenschutzrichtlinien
Die aktuellen Datenschutzrichtlinien von Whats-App finden Sie in der App bei den Einstellungen unter Hilfe. Diesen haben Sie bei der Installation der App zugestimmt.
Unsere Empfehlung!

Bitte senden Sie keine wichtigen und persönlichen Daten (z.B. Kontodaten, usw.) über Whats-App, sondern nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular oder nehmen Sie direkt per Email Kontakt mit uns auf.


4. Recht auf Auskunft, Widerruf und Löschung
Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 


 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

An wen können Sie sich bei Fragen und Anliegen zum Datenschutz wenden?
Zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten haben wir Herrn Philipp Hauffe bestellt, der Ihnen bei datenschutzrechtlichen Anliegen gerne weiter hilft.
Email: philipp.hauffe@angele.de

Das BDSG schreibt in § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz die folgenden Angaben entsprechend § 4e  jedermann in geeigneter Weise verfügbar zu machen hat.

1. Name der verantwortlichen Stelle
Angele Technik oHG

2. Geschäftsleitung
Johannes Angele, Niklas Wespel

3. Datenschutzbeauftragter
Philipp Hauffe

4. Anschrift der Verantwortlichen Stelle
Ringstraße 25, 88416 Ochsenhausen-Reinstetten

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Gegenstand des von der Gesellschaft betriebenen Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Produkten aus dem Bereich der Schmiede- und Gießtechnik. Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der zuvor genannten Zwecke.

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien
Kundendaten, Mitarbeiterdaten, Daten von Lieferanten und anderen Geschäftspartner, sofern diese zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich sind. Auf Rückfrage teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren und welche Daten gespeichert sind.

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe und interne Stellen zur Erfüllung der genannten Zwecke.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten
Die vom Gesetzgeber bestimmten Pflichten zur Aufbewahrung von Daten und anderen Dokumenten innerhalb einer vorgegebenen Frist wird stets eingehalten. Nach Ablauf der Fristen werden die Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten
Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.


Angele Technik oHG, Stand Mai 2018

Zuletzt angesehen