Firmengründer Hans Angele gestorben

Hans Angele, der Gründer der Firma Angele-Schmiedetechnik, ist am 16. April 2016 im Alter von 94 Jahren gestorben.

1948, nach Abschluss der Meisterprüfung als Mechanikermeister, gründete er zunächst auf dem elterlichen Bauernhof in Reinstetten eine Mechanikerwerkstätte.

1951 war den Neubau mit Wohnhaus und Werkstatt fertig. Neben dem Verkauf und der Reparatur von Traktoren, Landmaschinen, Motorrädern, Fahrrädern, entwickelte und baute er Mistaufzüge, die er in ganz Oberschwaben verkaufte.

1965 übernahm er von der Firma Weishaupt im benachbarten Schwendi die Fertigung von Schmiedefeuern. Diesen Produktbereich baute er kontinuierlich aus und machte die Firma Angele zum Marktführer als Ausstatter für das Schmiedehandwerk.

1988 übergab er die Firma an seine Sohn Johannes. Doch der Senior arbeitet bis ins hohe Alter aktiv mit. Zudem verlagerte er seine Aktivitäten in die Erforschung der Heimatgeschichte und veröffentlichte mehrere Bücher (www.angele-verlag).

Veuillez saisir la suite de chiffres dans le champ de saisie suivant

Les articles signalés par une * sont à renseigner obligatoirement.