Weichenstellung

Vor fast 70 Jahren, 1948, gründete Mechanikermeister Hans Angele in Reinstetten seinen Landtechnikbetrieb. Er reparierte alles was an mechanischen Geräten in einem Dorf benötigt wurde. Mit seinem Erfindergeist entwickelte er Maschinen, die er in Einzel- oder Kleinserien herstellte, wie etwa Pressen oder Heu- und Mistaufzüge.

1964 übernahm er von der Firma Max Weishaupt im benachbarten Schwendi die Herstellung von Schmiedefeuern. Diesen Produktbereich baute er weiter aus mit Neuentwicklungen und Handelsware und wurde so allmählich zum führenden Anbieter in Deutschland.


Nachdem er 1988 den Betrieb an seinen Sohn Johannes übergeben hatte, war der Senior bis ins hohe Alter fast täglich weiter in der Firma aktiv. Auch Johannes Angele entwickelte die Produkte weiter und ergänzte das Produktprogramm nach und nach, um alles für das  handwerkliche Schmieden aus einer Hand anbieten zu können, zunehmend auch auf internationalen Märkten.

Zum Jahresbeginn 2017 ist nun Niklas Wespel, ein Enkel des Firmengründers, mit in den Familienbetrieb eingestiegen.

Der Name änderte sich dadurch zu ANGELE Technik oHG, die Geschäfte werden nun von den beiden und ihrem bewährten Team nahtlos mit dem bewährten Service weitergeführt. Auch als ANGELE Technik oHG werden wir ein zuverlässiger Partner der Schmiedewelt bleiben, unsere Eigenprodukte weiterentwickeln und vertreiben, ergänzt mit passenden und hochwertigen Handelsprodukten.

Im April 2016 verstarb Firmengründer Hans Angele im gesegneten Alter von 94 Jahren. Wir werden den Betrieb in seiner Tradition und mit seinen Werten weiterführen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.